Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

AGB

1.) Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zwischen dem Gast und dem Gastgeber, kommt bei zwei übereinstimmenden Willenserklärungen eine Beherbergungsvertrag über ein Beherbergung zustande. Vertragsgrundlage sind die einschlägigen Vorschriften des BGB und die hier veröffentlichten allgemeinen Geschäftsbedingungen 1 bis 11.

2.) Buchung

Die Buchung des Wohnraumes erfolgt entweder: Telefonisch, Fax oder per Email.

Die Buchung wird erst nach vorheriger Bestätigung der Vakanz und durch die Zusage des Gastgebers wirksam.

3.) Vertrag

Der Gastgeber bietet Wohnraum zum Zwecke der Übernachtung an.

4.) Rechte und Pflichten

Der Gastgeber verpflichtet sich nach Zahlungseingang - spätestens bei Abreise in bar, dem Gast die Wohnung zur Verfügung zu stellen. Mit der Buchung der Wohnung akzeptiert der Gast die allgemeinen Geschäftsbedingungen 1 bis 11.

5.) Miete

Die Miete richtet sich ausschließlich nach den auf der Internetseite veröffentlichten Preisangaben. Monatsmieten sind verhandelbar.

6.) Zahlungsart

Barzahlung bei Anreise, Barzahlung spätestens bei Abreise, Überweisung vor Mietbeginn, Scheck- und Kreditkartenzahlung werden nicht akzeptiert.

Vereinbarte Monatsvermietungen müssen im voraus bezahlt werden.

7.) An-  und Abreise

Anreise und Abreise nach Absprache.

8.) Reinigung

Der Gast ist verpflichtet die Wohnung in einem sauberen Zustand zu verlassen.

9.) Haftung

Der Gast nutzt die Wohnung auf eigene Gefahr. Es wird jegliche Haftung vom Gastgeber ausgeschlossen. Der Gast haftet für etwaige Schäden an den Einrichtungsgegenstände.

10.) Salvatorische Klausel

Sollten Teile dieser Geschäftsbedingungen undurchführbar sein oder werden, soll dies die Wirksamkeit der anderen Teile dieser Geschäftsbedingungen nicht beeinträchtigen. Das gleiche gilt, wenn sich herausstellen sollte, dass die Geschäftsbedingungen eine Regelungslücke enthält. Anstelle des unwirksamen oder undurchführbaren Teils oder zur Ausfüllung der Lücke soll diese Geschäftsbedingung so ausgelegt werden, dass sie dem beabsichtigten Zweck möglich nahe kommt. Streitigkeiten beurteilen sich nach deutschem Recht.

11.) Gerichtsstand

Gerichtsstand ist 66424 Homburg/Saar.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?